Wir spielen 2019:

"Da Weltverdruss"
von Peter Landstorfer

 

Der arme Vagabund „Da Weltverdruss“, träumt mit seinen Freunden Bürstl und Tratzer von einem besseren Leben in der „Hautevolee“.


Da verliebt sich "Weltverdruss" in die reiche Fabrikantentochter Apolonia und soll in Kürze ihrer Familie vorgestellt werden. Diese würde nie einen Vagabunden als Schwiegersohn akzeptieren und so wird er bei der Einladung zu einem Abendessen kurzerhand zum „Freiherr von Weltverdruss“.


Babett, das liebenswerte und ungeschliffene Hausmädchen der spießigen Hammerstengels steckt den Vagabunden in einen Anzug, verpasst ihm Hut und Zigarre und macht ihn mit den Gepflogenheiten der feinen Gesellschaft vertraut.


Beim Abendessen im Salon kommt es zu manch peinlicher Situation, doch die Gäste nehmen an, dass diese Manieren in Adelskreisen üblich wären. Adel verpflichtet, so machen sich die anderen die ausgefallenen Manieren des Freiherrn zu Eigen.


Apolonias Mutter sieht schon die bevorstehende Adelshochzeit vor sich und dann……

… nimmt wie so oft, das Schicksal seinen Lauf.

  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ! ! 

  


Unsere Spieltermine für 2019 sind . . .

Oster-Sonntag  21. April und 
Oster-Montag   22. April

Freitag            26. April und 
Samstag          27. April 

. . . jeweils um 19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle Ellgau


Kontakt:
Josefine Stuhler
Hauptstraße 10
86679 Ellgau
Telefon 08273 2562

Kartenvorverkauf ist ab 29. März 2018:
Josefa Zwerger
Lechfeldstraße 18 a
86679 Ellgau
Telefon 08273 2930

 

Telefon 08273 2930